Mediation – Einvernehmliche Konfliktlösung

Mediation ist ein Weg zur außergerichtlichen Konfliktlösung – unterstützt von einer neutralen Person.
Ziel ist es, im Rahmen der Mediation Streitigkeiten zu klären und rechtsverbindliche, zukunftsorientierte Lösungen zu finden, die für beide Seiten fair sind.

Der Mediator ist dabei unabhängiger „Wegweiser“ durch den Verständigungsprozess. Der Mediator ist neutral. Er richtet nicht, er wirkt mit und achtet auf die Einhaltung der Regeln. Er fördert die Verständigung durch den Einsatz geeigneter Kommunikations- und Verhandlungstechniken, die er im Rahmen seiner spezifischen Ausbildung erworben hat.

Die Aufgabe des neutralen Mediators ist, die Parteien auf dem Weg zur Lösung zu unterstützen, zu beraten und zu begleiten.

Am Ende der Mediation soll eine konfliktlösende verbindliche Vereinbarung stehen, die auch für die Zukunft Wirkung entfaltet.

Wir bieten Mediationen insbesondere in den Bereichen:

  • Konflikte am Arbeitsplatz
  • Erbschaftsangelegenheiten
  • Gesellschaftsrechtliche Konflikte
  • Probleme bei der Unternehmensnachfolge
  • Streitigkeiten in Geschäftsbeziehungen
  • sonstige zivilrechtliche Streitigkeiten
  • Mediation intrapersonaler und interpersonaler Konflikte in
    privaten und beruflichen Kontexten
  • Dialogförderung